Anmeldung JETZT ANMELDEN (Bitte Kursnummer 20-042 angeben) Materialliste   JEDER BRINGT SEIN BEVORZuGTES MALMATERIAL MIT
 vorheriger Kurs KURS 20-042 | 21.–23. AUG. 2020 nachfolgender Kurs     Tanja Wilking Motiv Foto:© E. Bruckmüller(s/w) und H. Maier (farbig)

  3 Tage  
Fr. – So. 9:30 - 16:30 Uhr
max 12 Teilnehmer
 Kursgebühr 250 €  
Tanja Wilking »Rodinmuse«
 
 Trenner
 
AKT OHNE DOZENT
KÖRPERLANDSCHAFT
 
Kursinhalt 
 
Dieser Kurs ist als freies Aktzeichnen ohne Dozent  konzipiert.
Nur mit dem Aktmodell „Rodinmuse“ wird inspirativ gearbeitet.
Daher ist wünschenswert, viel Freude am Malen und Zeichnen
mitzubringen, kreativ zu sein und sich auf den Fluss des Gebotenen
einzulassen. Länge, Positionen und Accessoires richten sich nach den
vorhandenen Möglichkeiten und auch nach Wetterlage, denn es soll -
wenn möglich - ebenso im Garten der Akademie gezeichnet
oder gemalt werden.
Selbstverständlich können auch eigene Vorstellungen in Bezug
auf das Arbeiten mit einem Aktmodell realisiert werden,
die schon lange unterschwellig herumgeistern.
Gearbeitet wird mit Materialien, die dem Einzelnen am besten liegen.
Dementsprechend bitte alles mitbringen, womit sich malen und zeichnen
ässt und was die Kreativität mit dem Medium Aktmodell fördert.
Bitte auch an Kopfbedeckung und Sonnenbrille denken, wenn wir im
Freien sind, obwohl schattige Plätze gesucht werden.
Spaß, Herausforderung (auch für mich) und Überraschendes
sind garantiert!


Portraitfoto Tanja Wilking Foto:© T. Fensterseifer Link zu Rodinmuse
Fotos:© T. Fensterseifer (oben)  |  E. Bruckmüller (rechts s/w)  |  H. Maier (rechts color)

geboren 1970 in Niedersachsen | 1991-1998 Jurastudium in Passau | 1999-2001 TV-journalistische Ausbildung | seit 13 Jahren hauptberuflich Aktmodell (bundesweit) | 2011-2016 Bachelor-studium Kulturwissenschaften FU Hagen I seit 2017 Master-Studium Philosophie an der FU Hagen | lebt in München | schreibt seit 2013 für Kunstmagazine über das Aktdasein | gibt seit 2016 kunstphilosophische Stadtführungen | im Sommer 2018 Organisation und Durchführung der ersten bundesweit einzigen Aktausstellung von einem und über ein einziges Aktmodell
 
Trenner  
kontakt

mailadresse kunstfabrik hannover       +49 511 90880640       Helmkestr. 5a       30165 Hannover       IMPRESSUM Kunstfabrik Hannover       Datenschutzerklärung