Anmeldung JETZT ANMELDEN (Bitte Kursnummer 18-073 angeben)    
 vorheriger Kurs KURS 18-073 | 1.–4. Nov. 2018 nachfolgender Kurs     Martin Staufner Motiv






Publikationen:

"Serien" – 2011, Kunstverlag Wolfrum
"Strich trifft Fläche" – 2012, Englisch Verlag
"Inspiration Botanischer Garten" –2013, Englisch Verlag
"Cityfaces" – 2016 Verlag Bibliothek der Provinz
  4 Tage | Do – So | 9:30 - 16:30 Uhr
Max 12 Teilnehmer
 
 Kursgebühr 360 €  
Martin Staufner
 
 Trenner
 
Porträt – Zeichnung, farbe und Collage
 
Kursinhalt 
Das unmittelbare Zeichnen vor dem Modell ist in diesem Seminar
Ausgangspunkt für die Auseinandersetzung mit dem Thema Kopf in
Zeichnung, Malerei und Collage. Im Kurs wird am Vormittag anhand
von Modellen gezeichnet. Vermittelt wird der Blick auf das
Wesentliche eines menschlichen Kopfes, die Einteilung der Form,
die richtige Proportion / Ähnlichkeit, das Erkennen und Herstellen
von Zusammenhängen. Vom Kopfzeichnen als Grundlage ausgehend,
wird auf eine Porträtstudie mit freier Interpretation hingearbeitet.
Am Nachmittag fließen die persönlichen Studien in die Bildfindung
ein. Die Studien vom Vormittag können nun ausgearbeitet, mit
Farbe erweitert und / oder mit Collage-Elementen kombiniert
werden. Die Intention der Collage besteht in der radikalen
Annäherung an die Wirklichkeit durch die Integration von
Gegenständen des Alltags.
Eine Fotografie löst beim Betrachter völlig andere Emotionen aus,
als eine gezeichnete Porträtstudie. Gerade diese Kontraste zwischen
Malerei, Zeichnung und aufgeklebten Materialien und Fotos
verstärken eine Vielschichtigkeit, die ausschließlich mit den Mittel
der Malerei oder Zeichnung nur sehr schwer erreicht werden kann.
Ziel des Seminars ist einerseits das klassische Studium des
menschlichen Kopfes mit Zeichnung und Malerei und andererseits
durch das Einarbeiten von mitgebrachten Materialien, aus diesen
Skizzen eigenständige Bilder und Interpretationen zum Thema Kopf
und Porträt zu schaffen.

Für Anfänger und Fortgeschrittene.

Portraitfoto Martin StaufnerLink zu  Martin Staufners  Homepage

Geb. 1964 in Immenstadt / Allgäu | Lebt und arbeitet seit 1968
in Bad Schallerbach und Linz | 1989 Abschluss an der Fachschule
für Gebrauchsgrafik in Linz | Studium an der Hochschule für
künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz, Meisterklasse
Malerei und Grafik, Diplom 1995 | Zahlreiche Ausstellungen in
Deutschland und Österreich.

 
 
Trenner  


kontakt

mailadresse kunstfabrik hannover       +49 511 90880630       Helmkestr. 5a       30165 Hannover       IMPRESSUM Kunstfabrik Hannover       Datenschutzerklärung