Anmeldung JETZT ANMELDEN (Bitte Kursnummer 17-042 angeben)    
 vorheriger Kurs KURS 17-042 | 10.–13. AUG. 2017 nachfolgender Kurs     Günther Reil Motiv
  4 Tage | Do. – So. | 9:30 - 16:30 Uhr
Max 14 Teilnehmer
 
 Kursgebühr 420 € –  
Günther Reil
 
 Trenner
 
Neue Experimente
 
Außergewöhnliche Mischtechniken
 
Kursinhalt 
Wir experimentieren mit außergewöhnlichen Mischtechniken, um andersartige
Farbflüssigkeits- und Materialkombinationen auf der Bildoberfläche ideenreich
zu inszenieren. Wie aus ungewöhnlichen Substanzen und Lösungen nicht
nur auffällige Effekte entstehen, sondern auch kontrastreich gesteuerte
Bildkompositionen kombiniert mit geschickt eingefügten expressiven Abbildungen
gestaltet werden können. Aufbauend auf Actionpainting mit Petrol-Emulsionen
und Adhäsionsfragmenten, entstehen Schablonagen mit Text-Auswaschungen,
Schüttlasuren kombiniert mit der neuen mehrfach Plexiglas-Sandwich-Technik,
farbintensive Strukturgemälde mit eingearbeiteten Folienglanzeffekten,
Jute-Marmormehl Oberflächen mit meditativer Wirkung, die auf einer speziell
farbverstärkenden Lasurtechnik aufbauen.
Diese unterschiedlichsten Techniken, eingearbeitet in aufeinanderfolgenden
Bildebenen erzeugen dadurch verstärkte räumliche Wirkungen im Endergebnis.
Das Abenteuer Malerei bahnt sich seinen Weg mit immer neuen Erkenntnissen.
Portraitfoto Günther ReilLink zu Günther Reils Homepage 
Freischaffender Künstler | Geboren 1955 in Schrobenhausen (D) | Seit 1992 als Seminarleiter für Zeichnen, Aquarell- und Acrylmalerei an verschiedenen Akademien in Deutschland, Österreich und in der Schweiz tätig | Sein Markenzeichen: Großes Fachwissen, große Experimentierfreude, großer Humor
 
Trenner  
Literatur:
„Acrylmalerei - Abstrakte Farbwelten“, Englisch Verlag
NEU : „Wege der Vielfalt und des Experiments“
2014 ars momentum Verlag – sowie viele weitere Bücher
kontakt

mailadresse kunstfabrik hannover       +49 511 90880630       Helmkestr. 5a       30165 Hannover       IMPRESSUM Kunstfabrik Hannover       Datenschutzerklärung